03.09.2014

Sanierung der Stadtbierhalle

Vor vielen Jahren beschloss der Gemeinderat, die Stadthalle und gleichzeitig die Gigelberghalle aufwendig zu sanieren. Diese Beschlüsse wurden von der Stadtverwaltung sehr gut umgesetzt. Die Substanzerhaltung bei der Stadtbierhalle erfolgte nach ausgiebiger Diskussion nur mit einer Pinselsanierung. Eine Komplettsanierung mit wintertauglichem Ausbau wäre aus finanziellen Gründen nicht zu verantworten gewesen. Ein weiterer wichtiger Beschluss des Gemeinderates darf in diesem Zusammenhang auch nicht vergessen werden. Um die Akzeptanz der Bevölkerung zum Schützenfest auf dem Gigelberg langfristig zu sichern, ist unter dem Jahr nur eine überschaubare Anzahl von Veranstaltungen mit Lärmentwicklung auf dem Gigelberg zulässig. Die Toleranz der Anwohner soll nicht über Gebühr beansprucht werden. Insofern erstaunt der Antrag der Freien Wähler zu diesem Zeitpunkt schon etwas, insbesondere auch deshalb, weil das Baudezernat derzeit mehr als ausgelastet ist. Die FDP-Fraktion ist der Meinung, dass die Verwaltung ihre freien Kapazitäten zuerst in den dringend notwendigen Projekten Grundschulen und Kindergärten einsetzen wird. Die Freien Wähler sollten ihre Vorstellungen während der Haushaltsberatungen präsentieren. Die FDP-Fraktion, mit Vernunft und Augenmaß, konsequent, verlässlich, nachhaltig!