25.09.2014

Innerer Ring unverzichtbar

Für Biberach als Mittelzentrum bleibt es eine Daueraufgabe, sich
gegen die Konkurrenz der größeren Nachbarstädte zu behaupten. Dies ist in den letzten Jahren nach Auffassung der FDP-Fraktion der Stadt relativ gut gelungen und deshalb sollten wir das Erreichte nicht leichtsinnig aufs Spiel setzen. In der Folge ist die FDP nicht bereit, die derzeitige Verkehrsführung zu verändern. Der sogenannte Innere Ring mit Zufahrt über die Consulentengasse und den westlichen Marktplatz muss zwingend erhalten bleiben. Darüber nachdenken kann man, ob die Parkplätze auf dem westlichen Marktplatz ausschließlich Menschen mit Behinderung, älteren Personen und Familien mit Kinderwagen zur Verfügung gestellt werden.